? Der kleine Prinz - auf Klingonisch

ta'puq mach: Der kleine Prinz auf Klingonisch

"Die Erwachsenen werden das hier nie verstehen"

Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry ist eins der weltweit am häufigsten übersetzten literarischen Werke. Nachdem es 1943 erschienen war, wurde es bis 2018 in über 300 Sprachen übersetzt. So war es also nur eine Frage der Zeit, bis es auch auf Klingonisch vorliegen würde. Zum 75. Geburtstag des Werkes ist es nun endlich soweit!

Diese berühmte Geschichte wurde in jahrelanger Feinstarbeit durch den Klingonisch-Experten Lieven L. Litaer übersetzt, der in vielerlei Arten von Übersetzungsprojekten Erfahrung gesammelt hat. In diesem Projekt wurde bewusst entschieden, den Ort der Handlung nicht in eine klingonische Umgebung zu verlegen. Stattdessen hält sich die Übersetzung sehr nah an das Original und dient als Lektüre für Schüler und Experten des Klingonischen.

Anlässlich der Übersetzung von Der kleine Prinz hatte Marc Okrand, der Entwickler des Klingonischen, die Möglichkeit, sich mit seinem Informanten Maltz zusammenzusetzen, der die fehlenden Vokabeln bereitstellte.

Das Buch wird im Oktober 2018 erscheinen.

Zitate

HIbelmoH... DI'raq yIDIj.
"Bitte... zeichne mir ein Schaf." (Kapitel II)

leghchu' tIq neH. potlh leghlaHbe' mIn.
"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Kapitel XXI)

reH Doch'e' Datlhay'moHbogh DaSaHnISqu'.
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast." (Kapitel XXI)

reH noHmey tagh Holmey.
"Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse." (Kapitel XXI)

Details

Titel: ta'puq mach - Der kleine Prinz auf Klingonisch
Autor: Lieven L. Litaer
Verlag: Verlag in Farbe und bunt
Seiten: 200
Datum: 1. Auflage, 15. Oktober 2018
ISBN-10: 395936122X
ISBN-13: 978-3959361224
Abmessungen: 125 x 192 mm


Mehr Infos

Besuche das Klingonisch-Wiki für Informationen über...
    Der kleine Prinz
    Lieven L. Litaer
    Marc Okrand